In den nächsten Tagen will die Stadt Braunlage die Winterverkehrsregelung einführen und einige Beschilderungen ändern. In diesem Jahr startet die Kommune laut Ordnungsamtsleiter Frank Kaps ein Pilot-Projekt in der Herzog-Johann-Albrecht-Straße.
„Wir wollen in dieser Straße die Einbahnstraßen-Regelung verlängern“, kündigt Kaps an. Mit Einführung der Winterverkehrsregelung darf die Herzog-Johann-Albrecht-Straße dann vom Rathaus bis zur oberen Einmündung in die Bismarckstraße nur in eine Richtung, und zwar straßenaufwärts befahren werden. Die Stadt verspreche sich davon einen besseren Verkehrsfluss und mehr Parkplätze. „Denn da, wo die Straße trotz der winterlichen Verhältnisse breit genug ist, darf auf beiden Seiten am Straßenrand geparkt werden“, erklärt Kaps.


Mehr dazu »