Axel Bosse erhält den Paul-Lincke-Ring 2019. Der in Braunschweig geborene und in Hamburg lebende Sänger und Songschreiber folgt auf Entertainerin Ina Müller und BAP-Gründer Wolfgang Niedecken, die die Trophäe in den beiden Vorjahren aus dem Oberharz abholten. Ein Termin für die Ring-Verleihung im Kurort steht noch nicht fest. Laut Pressemitteilung der Stadt Goslar läuft derzeit die Abstimmung. Und: Die Chancen auf ein Konzert stehen gut.

Bosse steht laut Stadt-Sprecherin Vanessa Nöhr für gefühlvolle Texte und das Gespür für schöne Melodien: Goslar würdigt deshalb sein musikalisches Schaffen mit dem Lincke-Ring. Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk gab den Namen des Preisträgers 2019 am Freitagabend während des Neujahrsempfangs des Ortsrates Hahnenklee-Bockswiese im Hotel „Hahnenkleer Hof“ bekannt. (Foto: dpa)


Mehr dazu »