Auf dem Grundstück der ehemaligen Sudmerberger Kirche St. Barbara sollen jetzt doch nicht nur insgesamt rund 60 Garagen für Pkw und Wohnmobile gebaut werden. Der Bockenemer Investor Barte/Reese GbR plant jetzt zusätzlich eine Einrichtung für betreutes Wohnen und eine Tagespflege. Eine Nachricht, die insbesondere die Christdemokraten freut und für eine neue Beratung des Bebauungsplanes in den Gremien sorgt. Los geht es am 24. Januar (Donnerstag) im Bauausschuss. (Archivfoto: Epping)


Mehr dazu »