Ein Wochenende für die Ausbildung haben sich die Bereitschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Goslar und die des DRK Hemer gegeben. Von Freitag bis Sonntag sind die Helfer im evangelischen Freizeitheim bei Wildemann - erstmals sind sie dort. Theoretisches Wissen wird ihnen in der warmen Unterkunft vermittelt, für praktische Übungen müssen sie raus. Die beiden Bereitschaften treffen sich bereits zum fünften Mal im Harz. Sie unterstützen sich sonst im Jahr bei verschiedenen Veranstaltungen: Die DRK-Helfer aus Hemer kommen zum Schützen- und Altstadtfest, die Goslarer fahren nach Nordrhein-Westfalen zum Treppenlauf im Sauerlandpark - und sie waren im vergangenen Oktober vom Dortmunder DRK zudem angefordert worden für einen Einsatz beim Champions-League-Spiel Borussia Dortmund gegen AS Monaco.