Heute ist Sonntag, 13. Januar 2019. Auch wenn wir sie wieder wenig zu sehen bekommen: Die Sonne geht um 8.20 Uhr auf, ist dann 8:12 Stunden unterwegs und verabschiedet sich um 16.32 Uhr wieder.

Mit den mehr oder minder kuriosen Feiertagen, die einschlägige Websites für den heutigen Tag ausspucken, dürften traditionsbewusste Menschen bisweilen Probleme haben. Da wäre zum einen der schwedische St.-Knuts-Tag, in Skandinavien der letzte Tag der Weihnachtszeit und dank eines gelb-blauen Möbelhauses als Tag der fliegenden Weihnachtsbäume bekannt. Problem: Hierzulande ist der Brauch viel tiefer verwurzelt, die Weihnachtszeit mit dem Dreikönigstag und dem Baum-Abschmücken am 6. Januar enden zu lassen.

So muss Knut ohne mich feiern. Der Weihnachtsbaum ist weg. Nicht aus dem Fenster geworfen, sondern fein säuberlich zum Paket verschnürt und von den Kreiswirtschaftsbetrieben prompt auch abgeholt.

Dann wäre da noch der "Verwirkliche-Deine-Träume-Tag", im US-amerikanischen Original "Make Your Dreams Come True Day". Was Jugendliche aus dem Harz der GZ dazu in die Umfrage-Blöcke diktierten, ist ebenso interessant wie für manchen sicher erstaunlich...

Ob es einen speziellen Tages bedarf, um Träume Wirklichkeit werden zu lassen, darf wohl mit Fug und Recht bezweifelt werden. Eher gilt es, jede Chance zu nutzen. Und dabei immer an ein schönes Zitat von Josephine Baker denken: "Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen, wenn wir uns entschließen, einmal daraus zu erwachen."

Nach so viel Tiefgang nun noch etwas Erbauliches für diesen Sonntag. Es ist auch noch "Rubber Duck Day", also "Gummi-Enten-Tag". Gemeint sind die gelben Badewannen-Entchen. Keine Ahnung, wozu die einen "Aktionstag" brauchen. Aber immerhin hat der Tag uns einen herrlichen Hit beschert: Ernies "Rubber Ducky Song" aus der Sesamstraße. Da bedauert man, dass der "Rubber Duck Day" in diesem Jahr einen Tag zu spät kommt, denn statistisch gesehen ist in Deutschland traditionell Samstag der Badetag.
Hier nochmal zum Genießen als Youtube-Video (0:42 min)

Das GZ-Team wünscht einen schönen Sonntag, an dem Träume wahr werden. Und bei dem grauen Wetter kann man ruhig das Gummientchen ein zweites Mal ins warme Badewannen-Wasser lassen...

Kommentare an den Autor