Die Zugehörigkeit zu Vereinen ist derzeit nicht mehr so ausgeprägt wie vor Jahren. Besonders für Vereine in kleinen Dörfern und Städten ist dies eine Herausforderung. Die Verantwortlichen des MTV Bettingerode wissen - mit attraktiven Angeboten lässt sich gegensteuern. Fünf Neuanträge liegen beim MTV auf dem Tisch und sind ein deutliches Zeichen für erfolgreiche Vereinsarbeit. Das konnte der Vereinsvorstand auf der Jahresversammlung in der Turnhalle berichten. Vorsitzender Jürgen Diedrich (3. von links.) begrüßte und erläuterte seinen Bericht. Er hob den Stellenwert hervor, den der Verein innerhalb der Dorfgemeinschaft und auch darüber hinaus habe.                                                                                                                                            Foto: Jan Westphal