Rund 5000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls m frühen Samstagabend in der Ludwig-Erhard-Straße in Salzgitter. Ein 79-jähriger Mann aus Salzgitter war mit seinem Pkw stadteinwärts unterwegs. In Höhe der Berliner Straße kam er plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Pkw wurde erheblich beschädigt und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Zur Unfallursache gab der Mann an, dass er von einem entgegenkommenden Fahrzeug geblendet worden sei. Glücklicherweise wurde durch den Unfall niemand verletzt. Der Unfallfahrer kam mit dem Schrecken davon.