Unter dem Motto Kino für die Ohren – „Zeitschiff Unicorn: Flucht nach Pepperland“ steht eine Hörspiel-Lesung mit Autor Martin Bolik, seiner „Unicorn-Live-Band“ und dem Spielmannszug Wiedelah. Dazu wird am Sonntag, 17. Februar, um 17 Uhr in den Kaisersaal eingeladen. Der erste Teil der Pepperland-Trilogie erzählt die Geschichte des zwölfjährigen Kire, der 1945 aus den Pommerellen in den Harz flieht und auf der Suche nach seinen Geschwistern neue Freunde findet und auf sich selbst trifft – den alten Zeitschiffkapitän Kire aus der Zukunft. Das Hörspiel ist in einer Harz-Sonderedition als CD im Handel und online erhältlich. Der Eintritt/Spende kommt regionalen Jugendprojekten zugute. Kartenreservierungen unter Telefon (05324) 4833. (Foto: GZ-Archiv)