Zur Eröffnung der Saison spielt das Aris-Quartett am Montag, 18. Februar, um 19 Uhr in der Festhalle Wolfshagen beim Steinway-Verein. Auf dem Programm stehen das Sonnenaufgangs-Quartett von Haydn, das Streichquartett in a-Moll von Mendelssohn und das Quartett in F-Dur, Opus 59, von Beethoven. Die Künstler werden, wie beim Aris-Quartett gewohnt, selbst moderierend durch das Programm führen. Gerade erst wurden die Musiker Anna Katharina Wildermuth, Noémi Zipperling, Caspar Vinzens und Lukas Sieber mit dem „Young Generation Award“ der BBC ausgezeichnet. Die vier Streicher sind seit zehn Jahren als das Aris-Quartett unterwegs – mittlerweile auf den wichtigsten Konzertpodien weltweit, wie beispielsweise der Londoner Wigmore Hall, den Konzerthäusern in Berlin und Wien sowie der Alten Oper Frankfurt. Beim internationalen Musikwettbewerb der ARD gewann das Quartett 2016 zudem gleich fünf Preise. Karten gibt es im Vorverkauf im GZ-Pressehaus.

Mit etwas Glück können Freikarten gewonnen werden. 3 mal 2 Tickets stehen zur Verfügung und werden aktuell verlost. Wer gewinnen möchte, schreibt einfach eine SMS nach folgendem Schema: gz win aris Vorname Name Straße Hausnummer PLZ Wohnort an die 52020 (49 Cent pro SMS inkl. VFD2-Anteil). Bitte alle Inhalte durch Leerzeichen trennen und auf die korrekte Schreibweise achten. Außerdem ist eine telefonische Teilnahme möglich. Dabei wählen Sie die (0 13 78 22) 70 21 80 (50 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk kann abweichen), nennen das Stichwort „Aris“ und folgen den weiteren Anweisungen. Teilnahmeschluss ist am Montag, 13. Februar, 12 Uhr, die Gewinner werden umgehend benachrichtigt und können ihre Gutscheine am Einlass abholen. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.