Ein Auffahrunfall ereignete sich am Mittwoch um 17.20 Uhr, als ein 67-jähriger Mann aus Schalksmühle die Kreisstraße 1 in Richtung Langelsheim befuhr und in den Teichweg abbiegen wollte. Dazu musste er verkehrsbedingt anhalten. Der nachfolgende 20-jährige Fahrer eines Mercedes aus Langelsheim erkannte das nach Auskunft der Polizei zu spät und fuhr auf den haltenden Pkw auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 3500 Euro.