Zum mittlerweile elften Mal veranstaltet Uhlig Rohrbogen sein Symposium. Mehr als 200 Gäste folgen dem Ruf der Langelsheimer zum Erfahrungsaustausch im Kessel- und Anlagenbau an den Harz mit Referenten aus den Bereich Produzenten, Anlagenbau und Wissenschaft. Die Tradition der Symposien gibt es seit 1998. Als Ort für die Zusammenkunft haben die Rohrbauer nach der erfolgreichen Premiere vor zwei Jahren erneut die Schlosserei im Weltkulturerbe Rammelsberg gewählt.