Zu einem bewaffneten Raubüberfall kam es am gestrigen Samstagabend um 20.45 Uhr in einem Lebensmittelmarkt in der Wolfenbütteler Straße in Oker. Der maskierte männliche Täter richtete nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei eine Schusswaffe auf eine Angestellte und entnahm aus der Kasse einen bislang noch unbekannten Geldbetrag. Das Geld verstaute er in einer mitgebrachten Tasche und verließ den Markt.

Täterbeschreibung: Der bewaffnete Räuber war etwa 1,85 Meter groß, von schlanker Gestalt, trug einen schwarz / grauen Kapuzenpullover mit auffälligen weißen Bändern, darüber eine schwarze Weste, dunkle Jeans, helle Handschuhe und schwarze Schuhe. Zeugenhinweise erbittet die Polizei Goslar unter der Rufnummer (05321) 339-0.