Eine Leichtverletzte und 7000 Euro Schaden sind die Bilanz eines Unfalls am Samstag gegen 12.20 Uhr auf der K61. Drei PKW, so die Polizei, befuhren zu diesem Zeitpunkt die K 61 auf der Umleitungsstrecke aus Richtung Hammershäuser Mühle kommend in Richtung Seesen. Als zwei Fahrzeuge aufgrund der Verkehrssituation anhalten mussten, fuhr ein 52-jähriger Mann aus Wolfenbüttel mit seinem PKW auf. An zwei Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von etwa 7000 Euro. Eine 27-jährige Frau aus Celle wurde aufgrund des Aufpralls leicht verletzt.