Das A-cappella-Ensemble Hörbänd aus Hannover hat seinem Publikum im Glückauf-Saal in Clausthal-Zellerfeld einen höchst vergnüglichen Samstagabend bereitet. Auf Einladung des Kulturvereins FoKuS war das Quintett in den Oberharz gekommen und bot viele Eigenkompositionen und ein paar neu arrangierte Charts-Songs und Evergreens, deren Humor und Wortwitz nicht die Wirkung verfehlten.