Zum Ende einer erfolgreichen Woche für Werder Bremen knallten Feuerwerks-Raketen in den Himmel. Den 120. Club-Geburtstag krönten die Hanseaten mit dem 4:0 (3:0) gegen den bemitleidenswerten FC Augsburg - dem höchsten Sieg in dieser Saison bislang.

«Das war eine emotionale Woche für den gesamten Verein», sagte Trainer Florian Kohfeldt und fühlte einfach nur eine «Gänsehaut». Mit dem furiosen Sieg setzten die Bremer fünf Tage nach dem dramatischen Pokal-Erfolg bei Borussia Dortmund in der Bundesliga noch einmal einen drauf und verkürzten den Abstand auf die angepeilten Europapokalränge auf drei Punkte nach 21 Spielen.


Mehr dazu »