Ein arbeitsreiches Jahr liegt hinter und ein ebenso volles ehrenamtliches Programm vor dem Harzklub-Zweigverein Schulenberg, der jetzt seine Jahreshauptversammlung hatte. Unter anderem bestätigten die Mitglieder einstimmig ihren Vorstand um Henriette Foellmer (4. von rechts) in den Ämtern. Freude herrscht ebenso über den Naturschutz-Förderpreis der Hermann-Reddersen-Stiftung, den der Zweigverein für seinen 2015 eingeweihten Stein- und Skulpturenpfad erhielt.


Mehr dazu »