Es war einmal… vor vielen Jahren in einem unbekannten Königreich – und auch heute an der Liebenburger Grundschule: Man nehme: ein mystisches Land, die „Königin der Nacht“ als böse Hexe, dazu den edlen Prinzen Tamino, einen mutigen Vogelfänger namens Papageno und schließlich die tolle Prinzessin Pamina und verstricke alles in einer herzergreifenden Liebesgeschichte. Fertig ist die Erfolgsstory! Schon der österreichische Komponist Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791) wusste das und komponierte mit der Oper „Die Zauberflöte“ (Uraufführung 1791)  sein wohl bekanntestes Werk, das bis heute alle Generationen begeistert. Heute kamen die Liebenburger Grundschüler in den Kulturgenuss der Oper, als Tanja Hamleh und Klaus Dieter Köhler vom Ensemble „TourneeOper Mannheim e.V.“ mit der märchenhaften Variante für Kinder „Papageno und die Zauberflöte“ in der Aula gastierten...