Die A-Junioren des VfL Liebenburg richten am heutigen Samstag ein Hallenfußball-Turnier aus. Von 11 bis 16 Uhr kämpfen sieben Mannschaften in der Liebenburger Halle am Gitterweg um den Klauenberg-Cup. Die Sieger erhalten gesponserte Pokale. Dadurch war es Organisator Markus Bartholomäus möglich, auf Startgelder zu verzichten. Teilnehmende Mannschaften sind der SV Gebhardshagen, der MTV Schandelah/Gardessen, der FC Othfresen, der VfL Salder, der SV Bockenem, die JSG Seesen und der Gastgeber.