Gerüste bestimmen derzeit das Bild im Innern von St. Georg zu Lutter: Großflächig werden die Wasserschäden an den Wänden saniert. Zum runden Geburtstag 150 Jahre St.-Georg-Kirche in diesem Jahr wird dann alles in neuem Glanz erstrahlen. Schon Ende März soll wieder der erste Gottesdienst im Gotteshaus gefeiert werden.