Das Fass ist übergelaufen: Maurice Hanke ist wie bereits am Montag vermeldet aus der 1. Mannschaft der HSG Langelsheim/Astfeld zurückgetreten. Er wird bis zum Ende der Saison nur noch in der Zweiten in der Handball-Regionsklasse auflaufen. Der 19-Jährige hat sich den Schlussstrich reiflich überlegt, denn die Entwicklungen der vergangenen Monate in der Landesliga-Mannschaft stimmten ihn unzufrieden. Zu seiner Entscheidung habe das gestörte Verhältnis zu Trainer Karl Schürholz entscheidend beigetragen.


Mehr dazu »