Kaum war die Vollsperrung der A 7 zwischen Seesen und Echte an diesem Wochenende vermeldet, da schickte Via Niedersachsen die Korrektur heraus: Demnach wird die Sperrung, die gestern Abend begann, sogar bis zum morgigen Sonntag, 13Uhr, andauern. Grund sind Brückenbauarbeiten. Während der Sperrung wird der Verkehr in Fahrtrichtung Kassel an der Anschlussstelle Seesen abgeleitet und über die Umleitungsstrecken U62a und U64a zur Anschlussstelle Northeim-Nord geführt. In der Gegenrichtung wird er an der Anschlussstelle Echte abgeleitet und über die U15a zur Anschlussstelle Seesen geleitet.