Die Asphaltfräsen legen wieder los: In Lutter werden die Bauarbeiten zur Erneuerung der Seesener Straße fortgesetzt. Für 1,5 Millionen Euro wird unter Vollsperrung nicht nur der Belag saniert, auch der Straßenquerschnitt wird neu gestaltet - am nördlichen Fahrbahnrand wird die Verbindung einen durchgehenden Fußweg bekommen. Es wird nicht die einzige Straßenbaustelle in der Samtgemeinde in diesem Jahr bleiben: Schon in wenigen Wochen werden auch die Arbeiten an der B82 fortgesetzt, um sie zwischen Hahausen und Langelsheim die Fahrbahn mit einem wechselnden Überholfahrstreifen versehen zu können.