Schwung, Tatkraft, Humor und Pragmatismus – diese Eigenschaften fallen Weggefährten bestimmt nicht an letzter Stelle ein, wenn die Sprache auf Dr. Jutta Nowack (li.) kommt. Oder Dr. No, wie ihr Kürzel lautete. Nachdem sie Ende der 80er Jahre zweimal für zusammen anderthalb Jahre mit ihren Fächern Englisch und Geschichte am CvD-Gymnasium als Feuerwehr eingesprungen war, dockte sie 1996 fest dort an. Seit 1998 Koordinatorin für Stundenplan und Vertretungen und seit 2001 Vize-Chefin, prägte Nowack die Schule nicht nur aus diesen Positionen heraus.

Bereits zum Jahreswechsel wechselte sie aus gesundheitlichen Gründen – allzu geräuschlos und behördenheimlich – vorzeitig in den Ruhestand. Am Freitagnachmittag verabschiedete sie sich in persönlicher Form, mit Witz und wie stets ohne Hang zur Schönfärberei in der Mensa von vielen langjährigen Mitstreitern. (Foto: Heine)


Mehr dazu »