Ist es sinnvoll, genau vorzugeben, wie Tische oder Gerüste auf öffentlichen Straßen aufzustellen sind und was das kostet? In dieser Frage waren sich der stellvertretende Ordnungsamtsleiter Sven Küster und vor allem der CDU-Fraktionsvorsitzende Lars Weitemeyer in der Sitzung des Finanzausschusses nicht einig. Zur Diskussion standen eine Sondernutzungssatzung und die dazugehörige Gebührensatzung, die die Verwaltung einführen will.


Mehr dazu »