Gravierende Verstöße gegen Baurecht, Brand- und Jugendschutz sowie das Lebensmittelrecht deckten Einsatzkräfte am späten Freitagabend in vier Shisha-Bars im Kreisgebiet auf. Die Kontrollen liefen als konzertierter Großeinsatz des Landkreises Goslar, der Städte Seesen, Goslar und Clausthal-Zellerfeld sowie von Beamten der Polizeiinspektion Goslar und der Bereitschaftspolizei Braunschweig kontrolliert. Ein Betrieb musste aufgrund der akuten Brandgefahr – nach Einschätzung der Feuerwehr stand ein Brand unmittelbar bevor - sogar geräumt und in der Folge bis auf weiteres geschlossen werden.


Mehr dazu »