Live ist eben live: Und wenn sich ein weiblicher Fan von irgendwo ganz hinten in der alten Schlosserei des Rammelsberges stimmlich derart anstrengt, spielen Wingenfelder in der zweiten Zugabe des Abends souverän eben auch noch einen Wunsch, der nicht auf der Playlist steht. „Frau von Welt“ – da war der Titel inmitten der 700 Fans weitaus schwerer zu verstehen, als es den Brüdern Kai und Thorsten mit Band anschließend fiel, sich den Song spontan aus den Musiker-Ärmeln zu schütteln. Für Bühnen-Profis mit dieser Erfahrung keine Herausforderung, aber eine Probe, die ihnen sichtlich Spaß bereitete. So war das am Freitagabend: Miner’s Rock ist zurück. Und die beiden Wingenfelder auch. (Foto: Epping)


Mehr dazu »