Einen echten Schreck in der Morgenstunde erlebten die Bewohner einer Wohnung in der Wilhelm-Trautewein-Straße in Halberstadt am Samstag. Die Wohnungsbesitzer hatten kurz die Terrassentür zum Lüften geöffnet – und stellten dann später einen jungen Mann fest, der in der Wohnung seinen Rausch ausschlief. Der junge Mann hatte sich nach einer Geburtstagsfeier „verlaufen“. Die alarmierten Polizeibeamten klärten die Situation und brachten ihn und seinen Kumpel, der sich auf der Terrasse in einem Gartenmöbel niedergelassen hatte, nach Hause.