Mit dem Stichwort „Ölspur“ wurden die Kräfte der Feuerwehr Clausthal-Zellerfeld am Samstagmorgen alarmiert. Betroffen von den Verunreinigungen waren die Straßen am Silbersegen und die  Goslarsche Straße. Die Einsatzkräfte behandelten die betroffenen Verkehrsflächen mit Ölbindemittel, um die Schadstoffe zu beseitigen.

Die Ölspur führte die Polizei derweil schließlich weiter stadtauswärts über die B 241 in Richtung Goslar. Hier konnte durch die Funkstreife des Polizeikommissariats Oberharz auf dem Parkplatz am Großen Kellerhalsteich ein mit Motorschaden liegengebliebener Pkw festgestellt und der Verursacher der Ölspur damit ermittelt werden. Der Pkw wurde durch ein Abschleppunternehmen vom Ort entfernt.