Ein 30-jähriger Seesener wurde am frühen Sonntagmorgen auf der Frankfurter Straße in Seesen angehalten und kontrolliert. Hierbei stellten die Polizeibeamten fest, dass er nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis war. Die Fahrzeugschlüssel wurden zur Verhinderung weiterer Fahrten sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.