Mit seinem Transporter befuhr ein Mann (57) aus Uslar am frühen Dienstagmorgen, 4.40 Uhr, die B 64 aus Richtung Bad Gandersheim kommend in Richtung Anschlussstelle Seesen. Im Baustellenbereich am Dannhäuser Berg sei ihm ein unbekanntes Fahrzeug entgegengekommen. Die dortige Fahrbahnverengung wird durch eine Ampelanlage geregelt, die zu diesem Zeitpunkt ausgefallen war. Der 57-Jährige habe ein Zusammenstoß nur durch linksseitiges Ausweichen verhindern können und fuhr dabei in den Graben. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Schaden: 1750 Euro. Die Polizei Seesen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter (05381) 944-0 zu melden.