Die Gerüste sind verschwunden, die in St. Georg aufgebaut waren, um die Wasserschäden im Kirchenschiff sanieren zu können. Zurück blieben aber nicht nur frisch verputzte und bemalte Wände, sondern auch Staub und Dreck, die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde gestern bei einer Kirchenputzaktion beseitigten, damit zum Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden alles strahlt. Allerdings könnte der Gottesdienst an diesem Sonntag um 10 Uhr für die Besucher eine frische Angelegenheit werden: In der Kirche ist die Heizung defekt.