Am Freitag öffnet die Gewerbeausstellung in Seesen am Schulzentrum ihre Tore. Einer von mehr als 80 Ausstellern ist der Seesener Volker Weber, der seit 2017 im Ein-Mann-Nebenerwerb selbst angebaute Chilis zu Grillsaucen und Würzpasten verarbeitet. Die Chili-Sorten haben so klangvolle Namen wie Carolina Reaper oder Habanero, und seine Saucen heißen "A Touch of Evil" oder "Burning Ass". Die Idee zu seinem Geschäft entstand bei gemütlichen Grillabenden mit Freunden.


Mehr dazu »