Besonderen Status genießen beim Publikum inzwischen die Veranstaltungen in der Wunderkammer zu Weihnachten und Ostern. Auch in diesem Jahr präsentiert Theaterdirektor Marco Assmann wieder ein schräges Varieté zum Osterfest an vier Abenden und zwar am Donnerstag, 18. April, und von Samstag, 20. April, bis zum Montag, 22. April. Gleich vier Künstler hat er auf seine kleine Bühne geladen.
Franziska Traub (Foto) – bekannt als Kassenkraft aus „Ritas Welt“, aus dem Notruf Hafenkante oder der Kindersendung Löwenzahn, Gewinnerin des deutschen Fernsehpreises und des deutschen Comedypreises, zeigt Ausschnitte aus ihrem Bühnenprogramm „Rache ist süß“. Außerdem mit von der Partie: Monsieur Momo, Fakir Jadoo from India und Kontrabassist Florian Friedrich. Karten für 29 Euro bei allen Vorverkaufsstellen sowie im Internet unter www.wunderkammer-harz.de oder direkt beim Theaterdirektor per Telefon: 01 71/9 56 13 86.



In Kürze mehr auf goslarsche.de