Die Saison ist zwar noch nicht ganz vorbei, das große Finale dennoch schon gespielt: Der MTV Eintracht Hornburg hat mit dem 25:21 (14:9)-Sieg im Spitzenspiel gegen Fortuna Lebenstedt die Meisterschaft in der Handball-Regionsliga nahezu sicher.

Zwei Spieltage vor Schluss ist der Tabellenführer bei vier Punkten Vorsprung auf Platz zwei und dem klar besseren Torverhältnis nur noch theoretisch von Rang eins zu verdrängen. Der damit verbundene Aufstieg in die Regionsoberliga dürfte ebenfalls fast sicher sein. Die Mannschaft hat damit ihre Aufgabe erfüllt, Eintracht Hornburg steht kurz vorm Ziel.


Mehr dazu »