Eine wilde Jagd nach der besten Geschichte des Abends beginnt und das Publikum bestimmt die Richtung: Schmidt’s Katzen verstricken, ziehen und spinnen am Freitag, 3. Mai, um 20 Uhr in der Kulturfabrik Löseke in Hildesheim Geschichtenfäden und lassen wieder los – denn nicht alle Geschichten werden die Zielgerade erreichen. Die Zuschauerjury wählt gnadenlos ab, was mit zu loser Masche gestrickt ist und am Schluss erlebt nur eine Geschichte ihr eigenes, wohlverdientes Ende. Es wird improvisiert, mit Genres hantiert und epochal herum gesponnen. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 15,50 Euro (ermäßigt: 12 Euro) unter anderem im Ticketshop Harz in den Geschäftsstellen der Goslarschen Zeitung.