Eine kurze Nacht hatten einige Clausthal-Zellerfelder Feuerwehrleute, als sie um 1.24 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung gerufen wurden. Am alten Bahnhof war eine Person hinter einer verschlossenen Tür gemeldet worden. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war aber schon der Zugang zur Wohnung möglich und laut Bericht ein Eingreifen nicht mehr nötig.