Einen Schaden in Höhe von etwa 2500 Euro richtete eine 28-jährige Autofahrerin am Samstag gegen 12.30 Uhr in der Siegfriedstraße in Salzgitter an, als sie ihr Auto am rechten Fahrbahnrand zum Parken abzustellen wollte. wie die Polizei berichtet, stieß sie dabei wohl aus Unachtsamkeit derart stark gegen eine Steinmauer, dass der Pkw an der rechten Fahrzeugfront erheblich beschädigt wurde und nicht mehr fahrbereit war. An der Mauer entstand kein Sachschaden.