Ein Tag der Seelsorge und des Gebetes wird am morgigen Dienstag, 16. April, in der katholischen St.-Jakobi-Kirche angeboten. Ab 11 Uhr wird das Allerheiligste zur stillen Anbetung ausgesetzt. Es soll eine Zeit sein, in der man zur Ruhe kommen und sich innerlich auf die Ostertage vorbereiten kann. Pater Cyriac Chandrankunnel (11 bis 12.30 Uhr), Pastor Peter Gerloff (12.30 bis 14 Uhr), Pastor Ulrich Schmalstieg (14 bis 16 Uhr) und Pfarrer Dirk Jenssen (16 bis 18 Uhr) stehen für ein seelsorgliches Gespräch oder zum Empfang des Bußsakramentes zur Verfügung. Der Tag endet um 18 Uhr mit der Heiligen Messe.