Zu schnell war eine 20-jährige Autofahrerin aus Blankenburg am Sonntagnachmittag auf der Autobahn 36 in Fahrtrichtung Bernburg unterwegs und verursachte dadurch einen Unfall. Das berichtet die Polizei. Demnach wollte die Frau an der Anschlussstelle Thale von der Autobahn abfahren. Aufgrund der überhöhten Geschwindigkeit, so heißt es im Polizeibericht, verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Sie geriet in den Gegenverkehr und stieß mit dem Pkw eines 24-jährigen Fahrzeugführers aus Northeim zusammen, als dieser die BAB 36 an Anschlussstelle Thale befahren wollte.

Wie die Polizei berichtet, wurden die Fahrerin und und deren Insassen (17 und 26 Jahre) leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beiden Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und durch Ortsansässige Abschleppunternehmen geborgen. Für die Zeit der Unfallaufnahme, Bergung und Reinigung der Unfallstelle musste die Anschlussstelle Thale in Fahrtrichtung Bernburg für ca. 3 Stunden gesperrt werden. (Foto: Polizei)