Nicht nur Frauen sind eingeladen, wenn die bekannte Schauspielerin Marjam Azemoun am morgigen Dienstag in der Stadtbücherei Braunlage auftritt. Die 61-Jährige liest zu dem Thema „Frauen morden anders“. Beginn ist um 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbücherei für 10 Euro für Erwachsene sowie 8 Euro für Jugendliche und Auszubildende.
Marjam Azemoun dürfte vielen vor allem als Schauspielerin aus dem Fernsehen bekannt sein. Unter anderem spielte sie in Produktionen wie „Doctor’s Diary“, „Berlin, Berlin“, „Soko Leipzig, München und Köln“ sowie „Bella Block“ und zuletzt im „Tatort“ mit.

Ein anderes Standbein der Deutsch-Iranerin sind die Lesungen. In Braunlage trägt sie vom eiskalt geplanten Mord am lästigen Ehemann über die schnelle Ausschaltung von Bankräubern vor, dass auch Frauen ihr Mordhandwerk verstehen, heißt es in der Vorankündigung. Die Veranstalter versprechen einen „spannenden, bissigen, hintergründigen und wirklich mörderischen Frauen-Krimi-Abend mit der Schauspielerin“. Aber auch Männer sind bei dieser Veranstaltung willkommen.