Relativ einfach machte es ein Einbrecher am vergangenen Sonntag der Polizei Goslar, ließ sich beim Abtransport von Diebesgut erwischen und wurde schließlich von der Polizei vorläufig festgenommen. Wie es im Polizeibericht heißt, verschaffte sich ein zunächst Unbekannter in der Nacht zu Sonntag gewaltsam Zutritt zu einer Gaststätte in der Marstallstraße und stahl diverse Lagerware. Am Nachmittag, gegen 15 Uhr, traf laut dem Polizeibericht ein Bekannter des Betreibers im Bereich Markstraße/Bäringerstraße auf einen 41-jährigen Goslarer, der dort mit einer Sackkarre beladen mit einem Kühlschrank unterwegs war, den er Bekannte eindeutig als aus der Gaststätte stammend identifizieren konnte. Der Goslarer, der auf Vorhalt den Einbruch zu- und den Lagerort der entwendeten Gegenstände angab, wurde daraufhin bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Er wurde vorläufig festgenommen, nach der Vernehmung sowie Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Braunschweig aber wieder entlassen. Ihn erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren.