Schlagfertig und komisch entzündet Sascha Korf ein Feuerwerk der Sprache, denn darum geht es Sascha Korf: ums Sprechen. Mit seinem Programm "Aus der Hüfte, fertig, los!" ist er am Freitag, 26. April, zu Gast im Bündheimer Schloss in Bad Harzburg. 

Die Menschen haben verlernt, miteinander zu reden. Alle kommunizieren nur noch mit Statusmeldungen und Emojis. Der Wahl-Kölner Korf tritt den Kampf gegen das Verstummen an: Sein Programm ist die pure Kommunikation. Und zwar zwischen Publikum und ihm. Nach dem Motto „alles ist möglich“ gibt es bei Sascha Korf an jedem Abend ein neues Ereignis, seine Schnelligkeit und Energie sind der Motor der Show, gepaart mit Situationskomik, Alltagsbetrachtungen und wilden Improvisationen.

Karten für diese Veranstaltung zum Preis von 19 Euro (Schüler 17 Euro, Kulturklub-Mitglieder 9,50 Euro) sind erhältlich im Kulturklub-Büro (Buchhandlung Hoffmann), Telefon (05322) 1888, in der Buchhandlung „Am Schloß“, DER PART-Reisebüro Klubgartenstraße, in der Geschäftsstelle der Goslarschen zeitung in Goslar sowie via Internet www.kulturklub-bad-harzburg.de. (Foto: Veranstalter)