Viele Kommunen in Niedersachsen fühlen sich von der Landesinitiative zur Reform der Erzieherausbildung überrollt. Denn das Geld für die darin vorgesehenen vergüteten Erzieher-Praktika ist in den städtischen Haushalten gar nicht vorhanden -  weil der Inhalt der Reform schlichtweg nicht bekannt war, als die Etas beschlossen worden sind. Stefan Scheele, Personalrat im Bad Harzburger Rathaus, kann die Enttäuschung der Auszubildenden verstehen, die in kommunalen Kindereinrichtungen nun keinen Praktikumsplatz mit Vergütung bekommen. Denn eigentlich werden Erzieher überall dringend gesucht. 


Mehr dazu »