Ein 51-jähriger renitenter Mieter wurde am Dienstagabend in Oker von Spezialkräften der Polizei festgenommen, nachdem er die Beamten bedroht hatte. Laut Polizeibericht wurden die Beamten um 19.35 Uhr telefonisch von einem Bewohner eines Mehrparteienhauses in der Siedlerstraße alarmiert. Der Mann berichtete, dass ein Nachbar soeben versuche, seine Wohnungstür einzutreten. Grund dafür waren offenbar vorangegangene Streitigkeiten.

Die daraufhin entsandten Einsatzkräfte wurden beim Eintreffen aus der Wohnung des 51-Jährigen, der sich verbarrikadiert hatte, mit Flaschen beworfen und bedroht.