Nur noch wenige Tage, dann ist es wieder Zeit für die Osterfeuer in und um Goslar. Auch für Vienenburg und Immenrode beginnt nun der Countdown, der durch eine Regen bedingte Pause im vergangenen Jahr, ungewöhnlich lang ausgefallen ist. In Immenrode sollte der aufgeschichtete Haufen eigentlich bereits zu Walpurgis 2018 verbrannt werden, doch die Feuerwehr hatte ihn vorher nicht regelmäßig genug versetzt, um eventuelle Kleintiere darin zu schützen. „Jetzt haben wir ihn mehrmals umgesetzt und verbrennen ihn mit“, gibt Ortsbrandmeister Martin Kowalewsky grünes Licht.


Mehr dazu »