Zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde, kam es am Freitagnachmittag zwischen Lutter und Bodenstein. Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 32-jähriger Salzgitteraner mit seinem Motorrad die L 500 in Richtung Bodenstein entlang. Dabei kam er lut den Polizeiangaben aufgrund nicht angepaßter Geschwindigkeit nach links von der Fahrbahn ab und stürzte in den Straßengraben. Der junge Mann verletzte sich bei dem Sturz und wurde in die Klinik in Seesen gebracht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.