„Es ist ein bisschen wie nach Hause kommen“, sagt Tamara Pietscher über ihre neue Stelle. Zum Sommerhalbjahr war sie von der Landesschulbehörde offiziell zur Schulleiterin der Gerhart-Hauptmann-Schule ernannt worden – just an jener Grundschule, an der sie 2001 als Anwärterin in den Lehrerberuf gestartet war. Zwei Jahre lang war die 49-jährige Bad Harzburgerin zuvor Rektorin an der Grundschule Oker gewesen. Erst in allerletzter Minute hatte sich Tamara Pietscher dann am Jahresbeginn auf die Leitungsstelle in Bad Harzburg beworben, die sie seit Sommer 2018 kommissarisch übernommen hatte, als Schulleiterin Christine Rappmann krankheitsbedingt erneut ausgefallen war.


Mehr dazu »