Einen Bienenstock und einen Wabeneinsteckrahmen mit etwa 1,5 Kilo Honig stahlen Unbekannte nach Angaben der Polizei in der vergangenen Woche und töteten dadurch etwa 50 Bienen. Wie es im Polizeibericht heißt, ereignete sich die Tat zwischen Donnerstag, 9. Mai, 22 Uhr, und dem gestrigen Mittwoch, 13 Uhr, auf dem frei zugänglichen Schulgrundstück der Berufsbildenden Schulen in der Bornhardtstraße. Bei der Tat selbst entstand geringer Sachschaden. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter (05321) 339-0 zu melden.