Die älteren Altenauer kennen ihn noch persönlich: Willy Kloweit (1918–1987), der in den 1950er, 60er und 70er Jahren in unzähligen Fotografien das Stadtleben und die Landschaft rund um die Bergstadt dokumentiert hat. Der Heimatstube Altenau-Schulenberg ist es nun gelungen, einen Teil dieses Foto-Schatzes zu heben: Die Tochter Kloweits stellte dem kleinen Museum im Untergeschoss des Kurgastzentrums ein Konvolut Dias zur Verfügung. Mittlerweile hat das Heimatstubenteam mehr als 50 Motive digitalisiert, die Besucher nun als Bildschirmpräsentation betrachten können.