Mit dem süßen Spatz, der pitschnass auf dem Stein posiert, schickt GZ-Leser Manfred Mund aus Schladen einen Gruß und schreibt mit einem Augenzwinkern: „Von wegen Dreckspatz“.